Über mich

Ich - Dr. Ralph Mönchmeyer - bin von der Ausbildung her eigentlich promovierter Physiker. Seit über 20 Jahren bin ich aber professionell in der IT tätig. Stationen waren Softwareentwicklung, Projektmanagement, Consulting, Coaching von Projektleitern, Leitung von IT-Abteilungen, Entwicklung von IT-Strategien.

Zuletzt habe ich mich aber verstärkt den Themen "IT Service Management" und "IT Security Management" zugewandt. Hierin sehe ich zunehmend Schlüssel-Voraussetzungen zielgerichteter Produktivität im IT-Umfeld - ohne damit einer ebenso wichtigen schöpferischen Kreativität den Boden entziehen zu wollen.

Im Gegenteil: durchdachtes IT-Management wird kreativen Potentialen "gezielt" die notwendigen Entfaltungsmöglichkeiten bieten.

Statt langer Fließtexte über mich:

Alle wichtigen Informationen zu meiner Person finden Sie / findet ihr in folgenden Dateien:

Meine Zertifikate zu ISO 20000 (ITSM) und ISO 27000 (ISM / ISMS):

  • TÜV Zertifikat: Internal Auditor Certicate in ITSM according to ISO/IEC 20000:2005
  • TÜV Zertifikat: Auditor in ISMS according to ISO/IEC 27000 series
  • TÜV Zertifikat: Associate Certificate in ITSM according to ISO/IEC 20000:2005

    Dieses Zertifikat umfasst u.a. das Wissen aus den Professional-Ausbildungen zu
    * "Control, Delivery and Support of IT Services",
    * "Alignment of IT and the Business",
    * "Management and Improvment of ITSM Processes"

  • TÜV Zertifikat: Professional Certificate Governance, Risk and Compliance gemäß der ISO/IEC 27000 Reihe
  • TÜV Zertifikat: Professional Certificate Secure IT Services gemäß der ISO/IEC 27000 Reihe
  • TÜV Zertifikat: Foundation Certificate in IT Service Management according to ISO/IEC 20000:2005
  • TÜV Zertifikat: Foundation Certificate in IT Security Management Systems according to ISO/IEC 27001

Weitere Zertifikate :

  • TÜV Zertifikat: ITIL Version 3 Foundation Examination
  • ISACA COBIT 5 Foundation Certificate

Die Idee zu diesem Blog kam mir im Zuge von Kursen bei der Fa. mITSM. In einem sehr intensiven und zugleich diskussionsreichen Ausbildungsrahmen meine ich den Bedarf zu einer freien Auseinandersetzung über verschiedene Aspekte der Normen erkannt zu haben. Und zwar jenseits der Vorbereitung auf Zertifizierungsprüfungen. Warum also nicht einen Blog dazu anlegen?

Denn obwohl ich inzwischen einige Prüfungen abgelegt habe, sind die Themen ITSM und ISMS so komplex und umfangreich, dass Lernen durch Meinungs- und Erfahrungsaustausch noch wichtiger ist als der Erwerb von Zertifikaten.